nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
02.07.2020

Universal-Werkzeug ersetzt bis zu 15 verschiedene Werkzeuge

Teilautomatisierbare Schäumwerkzeuge

  • Kombispeicher: Die beim Umgießen von Tanks entstehende Schicht aus feinzelligem Polyurethan-Hartschaum verfügt über gute Dämmeigenschaften (© Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland)

    Kombispeicher: Die beim Umgießen von Tanks entstehende Schicht aus feinzelligem Polyurethan-Hartschaum verfügt über gute Dämmeigenschaften (© Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland)

  • Unterschiede hinsichtlich Größe, Ausstattung sowie der Lage von Anschlüssen für Wasserzu- und -ablaufrohre, Gewindehülsen, Temperaturfühlern und weiterer Elemente erfordern Flexibilität bei den Werkzeugen zum Umschäumen (© Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland)

    Unterschiede hinsichtlich Größe, Ausstattung sowie der Lage von Anschlüssen für Wasserzu- und -ablaufrohre, Gewindehülsen, Temperaturfühlern und weiterer Elemente erfordern Flexibilität bei den Werkzeugen zum Umschäumen (© Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland)

  • Zum Umschäumen wird der Wassertank im Werkzeug platziert und beim Schließen von den stehenden Schalen der Form umfangen (© BBG)

    Zum Umschäumen wird der Wassertank im Werkzeug platziert und beim Schließen von den stehenden Schalen der Form umfangen (© BBG)

  • In das geschlossene Schäumwerkzeug schießt das PUR ein und härtet aus (© BBG)

    In das geschlossene Schäumwerkzeug schießt das PUR ein und härtet aus (© BBG)

1 | 0

Wenn eine hohe Typenvielfalt bei kleinen Losgrößen gefragt ist, können Universalwerkzeuge die Wirtschaftlichkeit erhöhen – so etwa bei der Produktion von Wassertanks. Dort werden Schäumwerkzeuge zum Umgießen von unterschiedlich dimensionierten Wassertanks mit Hartschaum aus Polyurethan (PUR) benötigt, um die Wärmeisolation zu gewährleisten.

Hunderte Werkzeuge auf Lager

Die meisten Hersteller von Wassertanks bieten ihren Kunden eine große Anzahl unterschiedlicher Modellvarianten an, die sich hinsichtlich ihrer Größe, Ausstattung sowie der Lage von Anschlüssen für Wasserzu- und -ablaufrohre, Gewindehülsen, Temperaturfühlern und weiterer Elemente unterscheiden. „Viele Produzenten haben Hunderte von Werkzeugen auf Lager“, beschreibt Gerhard Hörtrich, Vertriebs- und Projektmanager bei BBG GmbH & Co. KG, Mindelheim, die Situation in der Branche. Damit stecken viele Tausend Euros in den Formen, die häufig nur für ein Tankmodell verwendet werden können.

Für diese Anwendung fertigt der Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer BBG flexibel einsetzbare Serienwerkzeuge die so konstruiert sind, dass sie mit wenigen Handgriffen für verschiedene Tankgrößen, Modellvarianten und Anschlussarten adaptiert werden können. Sie lassen sich manuell oder – mithilfe einer SPS-Steuerung – teilautomatisiert und dann wahlweise hydraulisch oder pneumatisch bedienen. Zudem sorgen das einfache Handling der Form und eine Sensorik zur Prozessüberwachung und -steuerung für kurze Rüstzeiten.

BBG-Serienwerkzeuge zum Umschäumen von Trink- und Prozesswasserspeichern sind bereits bei einer Reihe von Kunden im Einsatz. Die vielfältigsten Formen können bis zu 15 verschiedene Tankmodelle mit Fassungsvermögen zwischen 100 und 1000 Litern umschäumen.

BBG arbeitet eng mit dem Kunden zusammen

Die Universalwerkzeuge entwickelt BBG in Zusammenarbeit mit dem Kunden. Hierbei wird unter anderem geklärt, welche Größen und Dämmdicken, wie viele Tankvarianten und welche Ausstattungsoptionen gewünscht sind. Aus den Vorgaben konstruiert BBG dann das Werkzeug. Damit es universell für alle Varianten einsetzbar ist, kann die Schaumoberkante über einen beweglichen Deckel an die Tankhöhe angepasst werden. Außerdem gibt es für typenspezifische Elemente Austauschleisten, die jeweils passend zum Modell in das Werkzeug eingelegt werden. Damit trotz des hohen Innendrucks beim Schäumen des Tanks kein Polyurethan nach außen dringt, legt BBG Wert auf die Präzision der Teile.

Teilautomatisierte Fertigung

Zum Umschäumen wird der Wassertank auf der herausfahrbaren Bodenplatte des Werkzeugs platziert und in die geöffneten, stehenden Schalen der Form gerollt. Für die modellbedingten Ausstattungsmerkmale werden jeweils typenspezifisch codierte Leisten in die Form montiert.

Bei einer teilautomatisierten Fertigung kontrolliert die SPS-Steuerung, ob das Werkzeug korrekt vorbereitet ist. Sensoren erkennen das Tankmodell und die Position von Innenteilen automatisch. Eine Zustandsabfrage mit Positionskontrolle überprüft, ob die Spannvorrichtung das Werkzeug richtig verschließt. Erst wenn die Steuerung eine Freigabe signalisiert, kann geschäumt werden. Während das PUR in das Werkzeug einschießt und aushärtet, sorgen außen angebrachte Heizmatten für eine gleichbleibende Temperatur und einen optimalen Schäumprozess. (kk)

Weiterführende Information
  • 18.06.2020

    Recycling von Polyurethan

    Projekt RePURpose entwickelt neues Verfahren

    Der dänische Polyurethan-Hersteller Tinby hat zusammen mit Partnern ein Projekt ins Leben gerufen, das eine komplett neue Kreislaufwirtschaft für den Werkstoff Polyurethan ermöglichen soll.   mehr

  • 23.05.2019

    Little Formenträger-Fest in Mindelheim

    Die BBG präsentierte sich mit Partnern vor internationalen Gästen

    Auch wenn der Firmenchef am Innovationstag eher tiefstapelte, ließen die präsentierten Details doch die solide Handschrift eines Hidden Champions im Werkzeug-, Maschinen- und zunehmend auch Anlagenbau erkennen.   mehr

  • 26.02.2019

    BBG: Nordamerika brummt, China schwächelt

    Stärkere Fokussierung auf Composite-Verarbeitung

    Ein Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer aus Süddeutschland reagiert auf die weltwirtschaftlichen Entwicklungen und steuert um.   mehr

  • 11.01.2018

    BBG stellt im Werkzeugbau die Weichen

    Neue Struktur und neue Leitung für internationales Wachstum

    Neuer Leiter des Unternehmensbereichs Werkzeugbau ist seit Ende 2017 Heiko Kasper. Ihm zur Seite steht Michael Späth, der die neu geschaffene Position des Abteilungsleiters Werkzeugfertigung übernommen hat.   mehr

  • 18.01.2017

    BBG North America erzielt Rekordumsatz

    Neuer Managing Director Christian Fritz baut Unternehmen aus

    Neue Kunden aus der Automobil-Glasumschäumung und der Wachstumsmarkt Mexiko treiben das Geschäft des Spezialisten für die kunststoffverarbeitende Industrie mit Schwerpunkt Polyurethan voran.   mehr

  • 12.07.2016

    Asiatisches Tochterunternehmen feiert Jubiläum

    BBG Asien freut sich über 10-jähriges Bestehen

    Für die Unternehmensgruppe stellt Asien neben Europa den wichtigsten Markt dar, seit 2012 hat sich der Umsatz fast verdoppelt.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2015

    Anlage zur Serienfertigung von CFK-Fensterrahmen

    Zweiter Großauftrag aus der Luftfahrtindustrie

    Aluminium als Werkstoff für Flugzeugfensterrahmen wird zunehmend durch leichte und stabile Faserverbund-Kunststoffe ersetzt. BBG bietet eine spezielle Anlage mit der die CFK-Fensterrahmen in Serie gefertigt werden können.   mehr

    BBG GmbH & Co. KG

Unternehmensinformation

BBG GmbH & Co. KG

Heimenegger Weg 12
DE 87719 Mindelheim
Tel.: 08261 7633-0
Fax: 08261 7633-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Marktbarometer

Erfahren Sie in unserem monatlichen Marktbarometer, wie sich die Kunststoff-Branche entwickelt.


Zum Marktbarometer

Kunststoffe im Automobil

Zum Special