nach oben
English
19.01.2006

Weiche Armauflage aus TPE

Die Erfindung betrifft eine weiche Armauflage, einen weichen Konsolendeckel oder dergleichen, insbesondere zur Verwendung in Kraftfahrzeugen, mit einer äußeren Beschichtung sowie einer unterhalb der äußeren Beschichtung angeordneten Schicht aus TPE, wobei die Schicht aus TPE über die Armauflage, den Konsolendeckel oder dergleichen nicht durchgängig gleiche Schichtdicke aufweist. Des Weiteren betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Herstellung einer derartigen weichen Armauflage, eines weichen Konsolendeckels oder dergleichen, bei dem die äußere Beschichtung zumindest mit einer Teilschicht aus TPE direkt hinterspritzt wird.

Dokument: DE102004027867A1
Zum Volltext des Patents bei DEPATISnet [PDF]
Offenlegungsschrift
Anmeldedatum: 08.06.2004
Veröffentlichungsdatum: 19.01.2006
Anmelder/Inhaber: Lisa Dräxlmaier GmbH, 84137 Vilsbiburg, DE
Erfinder: Geisperger, Peter, 84416 Taufkirchen, DE ; Graf, Friedrich, 84307 Eggenfelden, DE ; Hubauer, Franz, 84175 Schalkham, DE ; Mühlbauer, Anna, 84144 Geisenhausen, DE ; Ziegler, Christiane, 84048 Mainburg, DE ; Sigl, Georg, 94424 Arnstorf, DE


© DPMA. Diese Angaben sind dem DEPATISnet des Deutschen Patent- und Markenamtes entnommen. Für deren Richtigkeit und Aktualität wird keine Gewähr übernommen. Für weitere Informationen benützen Sie bitte die Recherche im DEPATISnet. Eine Ermittlung des aktuellen Rechts- und Verfahrensstands zu Patenten und Gebrauchsmustern ist unter http://register.dpma.de/DPMAregister/Uebersicht kostenlos (nach Registrierung) möglich.

Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Dissertationen

Lesen Sie aktuelle Dissertationen aus dem Bereich der Kunststofftechnik.


Zu den Dissertationen