nach oben
English
11.08.2005

Fenster oder Tür aus Kunststoffprofilstäben

Bei einer Fenster- oder Türkonstruktion aus Kunststoffprofilstäben, die mit einer Aluminiumverblendung versehen sind, wird nach Fertigstellung der Fenster- oder Türkonstruktion aus Kunststoffprofilstäben die Verblendung durch flächige Verklebung mit den Kunststoffprofilstäben fest verbunden, so daß sich eine Aussteifung der Kunststoffprofilstäbe ergibt, die den Einsatz einer Aussteifung aus eingeschobenen Stahlprofilstäben entbehrlich macht.

Dokument: DE102004002397A1
Zum Volltext des Patents bei DEPATISnet [PDF]
Offenlegungsschrift
Anmeldedatum: 16.01.2004
Veröffentlichungsdatum: 11.08.2005
Anmelder/Inhaber: Salamander Industrie-Produkte GmbH, 86842 Türkheim, DE
Erfinder: Dick, Matthias, Dipl.-Ing. (FH), 86842 Türkheim, DE ; Priewe, Tatian, 87719 Mindelheim, DE ; Szerman, Michael, Dr.-Ing., 90596 Schwanstetten, DE


© DPMA. Diese Angaben sind dem DEPATISnet des Deutschen Patent- und Markenamtes entnommen. Für deren Richtigkeit und Aktualität wird keine Gewähr übernommen. Für weitere Informationen benützen Sie bitte die Recherche im DEPATISnet. Eine Ermittlung des aktuellen Rechts- und Verfahrensstands zu Patenten und Gebrauchsmustern ist unter http://register.dpma.de/DPMAregister/Uebersicht kostenlos (nach Registrierung) möglich.

Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Dissertationen

Lesen Sie aktuelle Dissertationen aus dem Bereich der Kunststofftechnik.


Zu den Dissertationen