nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
29.05.2019

Zuhause mitten im Markt

Moulding Expo entwickelt sich zum Branchen- und Ideenmarktplatz

Die Moulding Expo 2019 war in ihrer dritten Auflage wieder der Mittelpunkt des deutschen und europäischen Werkzeug-, Modell- und Formenbaus. Rund die Hälfte der Aussteller stammte dabei aus dem Kernbereich dieser Hightech-Branche. Damit verankert sich die Moulding Expo auf hohem Niveau als führender Branchentreff – das zeigt sich laut Ulrich Kromer von Baerle anhand von zwei Aspekten: „Die Qualität der Besucher ist überdurchschnittlich hoch, 79 Prozent sind Einkaufs- und Entscheidungsträger“, so der Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart. „Zudem stammen 30 Prozent der Besucher direkt aus dem Werkzeug- und Formenbau selbst. Die Messe hat einen Marktplatzcharakter geschaffen, sie ist zweifellos angekommen!“

Für den Messe-Chef lautet die Aufgabe, Menschen zusammenzubringen, und das sei bei der Moulding Expo gelungen – nicht zuletzt auch durch das internationale Rahmenprogramm. Laut einer Umfrage verbrachten die Besucher Im Schnitt 1,3 Tage auf dem Messegelände. Für Kromer der Beleg für das auf die Branche abgestimmte Angebot.

  • Rund 50 Prozent der Aussteller kamen aus der Kernbranche der Werkzeugmacher, ein Alleinstellungsmerkmal der Moulding Expo (© Messe Stuttgart)

    Rund 50 Prozent der Aussteller kamen aus der Kernbranche der Werkzeugmacher, ein Alleinstellungsmerkmal der Moulding Expo (© Messe Stuttgart)

  • Hofmann Werkzeugbau zeigte am eigenen Stand ein 3-Stationen-Werkzeug für die Bedienblende des Thermomix (© Hanser/C. Doriat)

    Hofmann Werkzeugbau zeigte am eigenen Stand ein 3-Stationen-Werkzeug für die Bedienblende des Thermomix (© Hanser/C. Doriat)

  • Ebenfalls bei Hofmann: Schnitt durch eine Netzkühlung zur variothermen Konsolidierung faserverstärkter Hohlprofile (© Hanser/C. Doriat)

    Ebenfalls bei Hofmann: Schnitt durch eine Netzkühlung zur variothermen Konsolidierung faserverstärkter Hohlprofile (© Hanser/C. Doriat)

  • Für Bauteile dieser Art, gesehen am Stand von Schneider Form, sind die Werkzeuge dann so groß, dass sie nicht mehr ausgestellt werden können (© Hanser/C. Doriat)

    Für Bauteile dieser Art, gesehen am Stand von Schneider Form, sind die Werkzeuge dann so groß, dass sie nicht mehr ausgestellt werden können (© Hanser/C. Doriat)

  • Die Riege der Heißkanalhersteller war in Stuttgart zahlreich vertreten. Hier präsentiert Reinhard Kabus von Incoe ein Heißkanalsystem für eine Fahrzeugtür (© Hanser/C. Doriat)

    Die Riege der Heißkanalhersteller war in Stuttgart zahlreich vertreten. Hier präsentiert Reinhard Kabus von Incoe ein Heißkanalsystem für eine Fahrzeugtür (© Hanser/C. Doriat)

  • Chiara Montagner (links) und Grit Reifer von HRSflow mit der neuen SA-Serie – Heißkanaldüsen für sehr geringe Schussgewichte (© Hanser/C. Doriat)

    Chiara Montagner (links) und Grit Reifer von HRSflow mit der neuen SA-Serie – Heißkanaldüsen für sehr geringe Schussgewichte (© Hanser/C. Doriat)

  • Kaltkanaltechnik zeigt sich als aufkommendes Thema auf der Messe, hier das System Coolshot von Ewikon (© Hanser/C. Doriat)

    Kaltkanaltechnik zeigt sich als aufkommendes Thema auf der Messe, hier das System Coolshot von Ewikon (© Hanser/C. Doriat)

  • Andreas Kißler, seit kurzem Geschäftsführer der neu gegründeten FDU Hotrunner GmbH, einer Tochtergesellschaft des österreichischen Werkzeugbauers Haidlmair, erläutert die Vorzüge der Flachschlitzdüse Flat Die Unit (© Hanser/C. Doriat)

    Andreas Kißler, seit kurzem Geschäftsführer der neu gegründeten FDU Hotrunner GmbH, einer Tochtergesellschaft des österreichischen Werkzeugbauers Haidlmair, erläutert die Vorzüge der Flachschlitzdüse Flat Die Unit (© Hanser/C. Doriat)

  • Der Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart Ulrich Kromer von Baerle ist von der Moulding Expo überzeugt: „Die Qualität der Besucher ist weiterhin hoch und die Veranstaltung hat einen Marktplatzcharakter geschaffen“ (© Messe Stuttgart)

    Der Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart Ulrich Kromer von Baerle ist von der Moulding Expo überzeugt: „Die Qualität der Besucher ist weiterhin hoch und die Veranstaltung hat einen Marktplatzcharakter geschaffen“ (© Messe Stuttgart)

  • Ein kurzweiliges Programm präsentierte in der „Form+Werkzeug Lounge“ Susanne Schröder, Chefredakteurin der gleichnamigen Zeitschrift – hier im Gespräch mit Christen Merkle, Geschäftsführer von AHP Merkle, über dessen Erfahrungen mit dem Werkzeugbau in China (© Hanser/C. Doriat)

    Ein kurzweiliges Programm präsentierte in der „Form+Werkzeug Lounge“ Susanne Schröder, Chefredakteurin der gleichnamigen Zeitschrift – hier im Gespräch mit Christen Merkle, Geschäftsführer von AHP Merkle, über dessen Erfahrungen mit dem Werkzeugbau in China (© Hanser/C. Doriat)

  • Steffen Ritter von der Hochschule Reutlingen und sein Studententeam haben die Brotzeitdose Mex Box realisiert: „Diese konkrete Nachwuchsförderung ist eine optimale Vernetzung von Theorie und Praxis“ (© Messe Stuttgart)

    Steffen Ritter von der Hochschule Reutlingen und sein Studententeam haben die Brotzeitdose Mex Box realisiert: „Diese konkrete Nachwuchsförderung ist eine optimale Vernetzung von Theorie und Praxis“ (© Messe Stuttgart)

  • Seitenansicht der Mex Box mit geöffnetem Verschluss. Die Oberflächenstruktur verdankt sich einer Werkzeuggravur des Projektpartners Reichle (© Reichle Technologiezentrum)

    Seitenansicht der Mex Box mit geöffnetem Verschluss. Die Oberflächenstruktur verdankt sich einer Werkzeuggravur des Projektpartners Reichle (© Reichle Technologiezentrum)

  • Die Boxen wurden auf der Messe in verschiedenen Farben produziert. Über zwei Clips mit Filmscharnieren lassen sie sich sicher verschließen (© Hanser/C. Doriat)

    Die Boxen wurden auf der Messe in verschiedenen Farben produziert. Über zwei Clips mit Filmscharnieren lassen sie sich sicher verschließen (© Hanser/C. Doriat)

  • Das Mex-Box-Familienwerkzeug wiegt rund 1,45 Tonnen. Behälter und Deckel werden in einem Zyklus spritzgegossen. Weitere Projektpartner waren Deckerform für das Werkzeug sowie Meusburger und PSG für die Normalien und den Heißkanal (© Hochschule Reutlingen)

    Das Mex-Box-Familienwerkzeug wiegt rund 1,45 Tonnen. Behälter und Deckel werden in einem Zyklus spritzgegossen. Weitere Projektpartner waren Deckerform für das Werkzeug sowie Meusburger und PSG für die Normalien und den Heißkanal (© Hochschule Reutlingen)

  • Am Stand von Deckerform ebenfalls als Messeprojekt mit Reichle und Contura vorgeführt: Der Gecko entfaltet nur mit variothermer konturnaher Temperierung seine Oberflächenstruktur und den entsprechenden Glanz (© Hanser/C. Doriat)

    Am Stand von Deckerform ebenfalls als Messeprojekt mit Reichle und Contura vorgeführt: Der Gecko entfaltet nur mit variothermer konturnaher Temperierung seine Oberflächenstruktur und den entsprechenden Glanz (© Hanser/C. Doriat)

  • Beim Kunststoff-Netzwerk Innonet konnte man sich über Entwicklung und Fertigung dieses Thermobechers informieren, ein Projekt mit einer baden-württembergischen JVA (© Hanser/C. Doriat)

    Beim Kunststoff-Netzwerk Innonet konnte man sich über Entwicklung und Fertigung dieses Thermobechers informieren, ein Projekt mit einer baden-württembergischen JVA (© Hanser/C. Doriat)

  • Brian Bendig, Cavalier Tool & Manufacturing, plädiert für eine Zusammenarbeit der Branche über Grenzen hinaus: „Wir sind stärker und effizienter, wenn wir an einem Strang ziehen“ (© Messe Stuttgart)

    Brian Bendig, Cavalier Tool & Manufacturing, plädiert für eine Zusammenarbeit der Branche über Grenzen hinaus: „Wir sind stärker und effizienter, wenn wir an einem Strang ziehen“ (© Messe Stuttgart)

  • Die Moulding Expo 2019 vereinte wieder die Branche und ihre Zulieferer. Auch die Formenbauer aus Portugal hatten einen starken Auftritt (© Messe Stuttgart)

    Die Moulding Expo 2019 vereinte wieder die Branche und ihre Zulieferer. Auch die Formenbauer aus Portugal hatten einen starken Auftritt (© Messe Stuttgart)

  • Im Eingangsfoyer fand erstmals das federführend vom Verband GKV/TecPart organisierte „Forum der Kunststoffprodukte“ mit 30 Ausstellern statt (© Hanser/C. Doriat)

    Im Eingangsfoyer fand erstmals das federführend vom Verband GKV/TecPart organisierte „Forum der Kunststoffprodukte“ mit 30 Ausstellern statt (© Hanser/C. Doriat)

  • Mit seinem riesigen Gemeinschaftsstand in Halle 7 macht der VDWF die Branche mobil (© Hanser/C. Doriat)

    Mit seinem riesigen Gemeinschaftsstand in Halle 7 macht der VDWF die Branche mobil (© Hanser/C. Doriat)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unterschiedliche Akteure finden zusammen

Auch international findet die Moulding Expo Anklang. 12.943 Fachbesucher aus 59 Ländern (Angaben der Messe Stuttgart) trafen vom 21. bis 24. Mai auf 705 Aussteller. Zum Vergleich: Vor zwei Jahren waren es rund 14.000 Besucher und 763 Aussteller. Insgesamt kamen 17 Prozent der Besucher aus dem Ausland, wie der Türkei, Italien und Portugal – allesamt für die Branche relevante Märkte. Ausländische Aussteller nutzen die Fachmesse u. a. zur Anbahnung und Koordination von Kooperationsprojekten.

So auch die Cavalier Tool & Manufacturing Ltd. aus dem kanadischen Windsor-Cluster, die erstmals als Aussteller vertreten ist: „Wir sind stärker und effizienter, wenn wir gemeinsam mit Partnern an einem Strang ziehen, anstatt zu konkurrieren. Diese Philosophie wollen wir mit unserer Präsenz auf der Fachmesse Wirklichkeit werden lassen. Denn der Markt ist groß genug für alle“, erklärt Brian Bendig, Inhaber des Hightech-Werkzeug- und Formenbau-Unternehmens mit 150 Mitarbeitern.

Erneut setzte die diesjährige Veranstaltung einen Schwerpunkt im Bereich der Nachwuchsförderung und Weiterbildung. Zum zweiten Mal realisierte Steffen Ritter, Professor an der Hochschule Reutlingen, mit einem Studententeam das offizielle Give Away der Messe: die Brotzeitdose „Mex Box“, die in Halle 5 live spritzgegossen wurde. „Wir bekommen sehr gutes Feedback: Zum einen zu dem Produkt selbst, zum anderen – und das ist viel wichtiger – für die Art, wie wir es entwickelt haben“, so Ritter.

Ideenfindung, Bauteilkonstruktion, Kriterienkatalog, Werkzeugkonzept und -konstruktion: Alles haben die Studenten selbst gestemmt. „Die Krönung ist, dass die Studierenden auf der Moulding Expo noch lernen, ihr Produkt zu ‚verkaufen“, ergänzt Ritter. Für den Professor ein ideales Beispiel dafür, wie verschiedene Akteure auf der Fachmesse zusammengebracht werden.

Plattform für Dienstleister und Zulieferer

Die Moulding Expo ist auch eine Plattform für Dienstleister und Zulieferer, wie Marcel Bestenlehrer bestätigt, Geschäftsführer des gleichnamigen Poliertechnikspezialisten: „Durch ihren klaren Fokus auf den Werkzeug-, Modell- und Formenbau könnte die Messe für mich nicht besser ausgerichtet sein.“ Die Veranstaltung sei darüber hinaus ein „echter Branchentreffpunkt“. Die Messe habe genau die richtige Größe, die Wege seien kurz: Werkzeugmacher, deren Kunden und die Dienstleister finden sich hier zum schnellen, spontanen Austausch zusammen – auch nach Messeende, so Bestenlehrer.

Für Kern Microtechnik, Hersteller von CNC-Fertigungszentren, bedeutet die Messe Chance und Herausforderung zugleich. Geschäftsführer Simon Eickholt: „Auf der Moulding Expo sind die Fachleute der Werkzeug-, Modell- und Formenbau-Unternehmen vor Ort, die bei uns ganz dezidiert auf der Suche nach Lösungen für konkrete Projekte sind. Die Leads, die wir hier generieren, sind von höchster Qualität. Auch weil die Werkzeugmacher maximale Ansprüche an Oberflächengüte, an die präzise Zerspanung von Highend-Materialien und zunehmend auch an automatisierte Lösungen stellen.“

Termin für 2021 steht

Die Moulding Expo 2021 ist für 8. bis 11. Juni 2021 angesetzt. Parallel zur Messe werden – wie schon in diesem Jahr – die Automotive Shows von UKi Media & Events stattfinden. Diese bieten eine hohe Affinität zum Werkzeug-, Modell- und Formenbau. (cd)


Mediathek

Im Mittelpunkt der Hightech-Branche

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Weiterführende Information
  • 04.06.2019

    Rückblick in die Zukunft

    Meinung

    Die Reflexion der eigenen Vergangenheit ist oft ein sehr hilfreiches und probates Mittel, um die richtigen Schlüsse für die Zukunft zu ziehen.   mehr

  • Eiserne Formtreue
    Kunststoffe 05/2019, Seite 53 - 54

    Eiserne Formtreue

    Der Werkzeug- und Formenbau steht im Zentrum der Moulding Expo 2019

    Die Hallen 5 und 7 auf dem Stuttgarter Messegelände sind während der Moulding Expo vom 21. bis 24. Mai 2019 für den Werkzeug-, Modell- und...   mehr

  • 18.03.2019

    Internationale Beteiligung höher denn je

    Moulding Expo versammelt 2019 rund 700 Aussteller in Stuttgart

    Die Branche der Werkzeug-, Modell- und Formenbauer trifft sich vom 21. bis 24. Mai auf der Moulding Expo in Stuttgart. Mit mehr als einem Drittel fällt dieses Mal der Anteil ausländischer Aussteller besonders ins Gewicht.   mehr

Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Dissertationen

Lesen Sie aktuelle Dissertationen aus dem Bereich der Kunststofftechnik.


Zu den Dissertationen

Handelsnamen

Sie kennen nur den Handelsnamen eines Werkstoffs und wollen den Hersteller, die Kunststofftype und seine Lieferform wissen? Recherchieren Sie hier!


Zu den Handelsnamen

Wörterbuch Kunststofftechnik

Fast 2000 Fachbegriffe in sieben Sprachen helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern.


Zum Wörterbuch Kunststofftechnik