nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
21.11.2016

Am Puls der Extrusion

Aktuelle Trends bei der Herstellung von Rohren und Profilen

Die Extrusion von Rohren und Profilen ist energieintensiv und technisch anspruchsvoll. Um Qualitätsansprüche in diesem Bereich effizient und energiesparend zu erfüllen, sind aktuelles Wissen und aufeinander abgestimmte Herstellungsprozesse nötig.

  • Direktextrusionsanlagen ermöglichen dem Rohrhersteller eine kostengünstige Produktion mineralisch gefüllter oder verstärkter Rohre (© KraussMaffei)

    Direktextrusionsanlagen ermöglichen dem Rohrhersteller eine kostengünstige Produktion mineralisch gefüllter oder verstärkter Rohre (© KraussMaffei)

  • „Kunststoffrohre nehmen eine Schlüsselrolle bei der Schaffung und dem Betrieb zeitgemäßer Ver- und Entsorgungssysteme ein”, sagt Andreas Redmann (© Kunststoffrohrverband e.V.)

    „Kunststoffrohre nehmen eine Schlüsselrolle bei der Schaffung und dem Betrieb zeitgemäßer Ver- und Entsorgungssysteme ein”, sagt Andreas Redmann (© Kunststoffrohrverband e.V.)

  • Mit modernen Extrusionslinien können ein wirtschaftlicher Betrieb der Anlagen und eine höhere Effizienz bei der Herstellung der Produkte erreicht werden (© Extrudex)

    Mit modernen Extrusionslinien können ein wirtschaftlicher Betrieb der Anlagen und eine höhere Effizienz bei der Herstellung der Produkte erreicht werden (© Extrudex)

  • „Kraftstoffrohre müssen immer anspruchsvollere und komplexere physikalische Eigenschaften realisieren“, erklärt Dietmar Wagner (© Extrudex)

    „Kraftstoffrohre müssen immer anspruchsvollere und komplexere physikalische Eigenschaften realisieren“, erklärt Dietmar Wagner (© Extrudex)

  • Einsatzgebiete für die Schubsteuerung flow.control finden sich in der Herstellung von Fensterprofilen, aber auch bei der Extrusion von technischen Profilen und insbesondere Kabelkanälen (© Greiner Tool.Tec)

    Einsatzgebiete für die Schubsteuerung flow.control finden sich in der Herstellung von Fensterprofilen, aber auch bei der Extrusion von technischen Profilen und insbesondere Kabelkanälen (© Greiner Tool.Tec)

  • „Um künftig bei der Profilextrusion die noch vorhandenen Potenziale bei Ausschussreduktion und Materialkosteneinsparung heben zu können, ist eine professionelle Düsenschubsteuerung notwendig“, so Wolfgang Diesenreiter (© Greiner Tool.Tec)

    „Um künftig bei der Profilextrusion die noch vorhandenen Potenziale bei Ausschussreduktion und Materialkosteneinsparung heben zu können, ist eine professionelle Düsenschubsteuerung notwendig“, so Wolfgang Diesenreiter (© Greiner Tool.Tec)

  • Ein multifunktionales Fenstersystem erschließt künftig neue Anwendungsfelder, zum Beispiel die Integration in ein Smart-Home-System beziehungsweise in ein Smart Office (© Veka)

    Ein multifunktionales Fenstersystem erschließt künftig neue Anwendungsfelder, zum Beispiel die Integration in ein Smart-Home-System beziehungsweise in ein Smart Office (© Veka)

  • „Neuartige Fensterkonstruktionen müssen in Verbindung mit energieeffizienter Anlagentechnik die Energieeinsparpotenziale weiter ausschöpfen“, erklärt Alexander Bechtold (© Veka)

    „Neuartige Fensterkonstruktionen müssen in Verbindung mit energieeffizienter Anlagentechnik die Energieeinsparpotenziale weiter ausschöpfen“, erklärt Alexander Bechtold (© Veka)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Die deutsche Kunststoffrohr-Industrie ist ein Wirtschaftszweig, der nach Einschätzung des VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V., Düsseldorf, hinsichtlich Qualität und Wissen europaweit führend ist. Je nach Anwendungsgebiet werden für die Produkte spezifische Merkmale wie definierte Isolationsfähigkeiten, thermische Beständigkeit oder chemische Widerstandsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit realisiert. Um all dies passgenau umsetzen zu können, ist umfangreiches Know-how erforderlich, beispielsweise zur Plasmaoberflächenveredlung von Extrusionswerkzeugen, der WPC-Profilextrusion (Wood Plastic Composite) oder der In-Line-Extrusion von gefüllten und verstärkten Rohren. Die VDI-Tagung „Extrusion von Rohren und Profilen„, die am 6. und 7. Dezember in Nürnberg stattfindet, will hierzu ein breites Wissensspektrum vermitteln.

Entwicklungen in der Kunststoffrohr-Industrie

„Kunststoffrohre nehmen eine Schlüsselrolle bei der Schaffung und dem Betrieb zeitgemäßer Ver- und Entsorgungssysteme ein, in der Haustechnik und im industriellen Anlagenbau”, sagt Andreas Redmann vom Kunststoffrohrverband e.V., Bonn. Die Einsatzbereiche würden durch die Weiterentwicklung der Materialien hinsichtlich des Temperatureinsatzbereiches, der Durchflussmedien oder der Systemdrücke ständig vergrößert. Gastransportleitungen bis 16 bar Betriebsdruck, Schutzrohre für Erdkabel im Höchstspannungsbereich bis 500 kV, Wasser-Löschanlagen wie Sprinklersysteme oder die Geothermie sind Beispiele für die Erweiterung des Anwendungsbereichs von Kunststoffrohrsystemen.

Rohrextrusion für die Automotive-Industrie

Eine Kernkompetenz und das Aushängeschild der deutschen Industrie sind der Automobilbau und die daran angegliederte Zulieferindustrie. Kunststoffrohre spielen auch in diesem Bereich eine wichtige Rolle, denn Kunststoff ersetzt Metall, um eine Gewichtsreduzierung zu realisieren und neue Anwendungsfelder zu eröffnen. Ein Beispiel hierfür sind Kraftstoffrohre. Diese müssen immer anspruchsvollere und komplexere physikalische Eigenschaften aufweisen.

„Dazu gehört bei Leitungen im Motorraum unter anderem die Funktionssicherheit bei höherer Dauertemperaturbelastung, die über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs gewährleistet sein muss“, erklärt Dietmar Wagner von der Extrudex Kunststoffmaschinen GmbH, Mühlacker. Mit modernen Extrusionslinien lasse sich ein wirtschaftlicher Betrieb der Anlagen und eine höhere Effizienz bei der Herstellung der Produkte erreichen, insbesondere durch engere Toleranzen, die es ermöglichen, Rohmaterial einzusparen und somit die Teilekosten zu senken, höhere Produktionsgeschwindigkeiten und eine Verbesserung der Ausschussquote. „Durch die Verarbeitung neuer auswascharmer Kunststoffe bei Kraftstoffleitungen kann zudem eine längere Lebensdauer dieser Produkte erreicht werden“, erklärt Wagner weiter.


Inhaltsverzeichnis

Dipl.-Ing. Annedore Bose-Munde arbeitet als Fachredakteurin für Wirtschaft und Technik in Erfurt.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Weiterführende Information
  • 21.11.2016

    VDI-Tagung: Extrusion von Rohren und Profilen

    Entwicklungen, Perspektiven und Herausforderungen

    Die Extrusion von Rohren und Profilen gilt als energieintensiv und technisch anspruchsvoll. Um Qualitätsansprüche in diesem Bereich effizient und energiesparend zu erfüllen, ist aktuelles Wissen nötig. Dieses will der VDI mit seiner Tagung „Extrusion von Rohren und Profilen“ vermitteln.   mehr

Kunststoffe im Automobil

Zum Special

Dissertationen

Lesen Sie aktuelle Dissertationen aus dem Bereich der Kunststofftechnik.


Zu den Dissertationen

Handelsnamen

Sie kennen nur den Handelsnamen eines Werkstoffs und wollen den Hersteller, die Kunststofftype und seine Lieferform wissen? Recherchieren Sie hier!


Zu den Handelsnamen

Wörterbuch Kunststofftechnik

Fast 2000 Fachbegriffe in sieben Sprachen helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern.


Zum Wörterbuch Kunststofftechnik