nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt

Zusammenhang zwischen Oberflächenenergie und Adhäsionsvermögen von Polymerwerkstoffen am Beispiel von PP und PBT und deren Beeinflussung durch die Niederdruck-Plasmatechnologie

Im Mittelpunkt der Dissertation steht der Zusammenhang zwischen Oberflächenenergie und Adhäsionsvermögen von Polymerwerkstoffen. Die Untersuchung der erreichbaren Klebfestigkeit erfolgt am Beispiel von PP- und PBT. Zur reproduzierbaren Modifikation der Fügeteiloberflächen wird systematisch die Niederdruckplasma-Technologie eingesetzt und eine neue Optimierungsstrategie zur schnellen Findung erfolgreicher Prozessparameter entwickelt und beschrieben.

Die Ergebnisse der Arbeit erfolgt im Lichte der in der Literatur beschriebenen Modelle zur Deutung der Adhäsion.

Für die untersuchten Klebstoff-/Substrat-Systeme wird eine Korrelation zwischen Oberflächenenergie – insbesondere der Polarität – und der Verbundfestigkeit nachgewiesen. Diese Korrelation erlaubt ein Scale up der im Labormaßstab erreichten Ergebnisse in Produktionsprozesse.

Read this abstract in English at Kunststoffe-international.com
 Henning Gleich

Henning Gleich
Fachbereich Maschinenbau
Universität Duisburg-Essen

Informationen

Freie Schlagwörter: Kleben, Oberflächenenergie, Benetzung, Adhäsion, Polymerwerkstoffe, Niederdruckplasmatechnologie, Klebflächenvorbehandlung, Verbundfestigkeit, Randwinkelmessung
Institut / Lehrstuhl: Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Abteilung Maschinenbau, der Universität Duisburg-Essen
Sprache: Deutsch
Fachgutachter: Prof. Dr.-Ing. Horst Nowak (Betreuer), Prof. Dr. sc. nat. Claus Bischof
Erscheinungsjahr: 2004
Anbieter: Wissenschaftlicher Arbeitskreis Kunststofftechnik (WAK) / Kunststoffe.de

Weitere Informationen

Über die Dissertationsbank

In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Arbeitskreis Kunststofftechnik stellen wir Ihnen kostenfrei aktuelle Dissertationen aus dem Themengebiet der Kunststofftechnik zur Verfügung.


Weitere Informationen und Kontakte

Zur WAK-Homepage

Kunststoffe im Automobil

Zum Special