nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt

PET/PP-basierende Komposite: Einfluss von Kompabilisatoren und Nanofüllstoffen auf die Beziehungen in Prozess-Strukur-Eigenschaft

Microfibrillar verstärkte Composite (MFC) haben nach Vorstellung des Konzeptes vor mehr als zehn Jahren ein beachtliches akademisches sowie anwendungstechnisches Interesse geweckt. Diese neuartige Art von Verbundwerkstoffen wird über ein Blend zweier Polymere mit unterschiedlichen Schmelztemperaturen und anschließender Verarbeitung unter bestimmten thermisch-mechanischen Bedingungen realisiert. Dabei bilden sich in-situ erzeugte Mikrofibrillen, die aus dem höher schmelzenden Polymer des Blends bestehen. Die über entsprechende Pressverfahren hergestellten microfibrillaren Composite (MFC) sollen exzellente mechanische Eigenschaften aufweisen wodurch sie ein vielversprechendes Anwendungspotential haben. In der vorliegenden Arbeit wurde ein typisches, nicht mischbares Polymergemisch, PET/PP, für die Herstellung von PET/PP, PET/PP/TiO2 mikrofibrillar verstärkten Kompositen ausgewählt. Ziel dieser Studie ist es, die Prozess-Struktur-Eigenschaften von auf PET/PP basierenden MFCs zu erforschen.

Read this abstract in English at Kunststoffe-international.com
 Wenjing Li

Wenjing Li
Institut für Verbundwerkstoffe GmbH
Technische Universität Kaiserslautern

Informationen

Freie Schlagwörter: Polymergemisch, Microfibrillar, Komposite, Prozess
Institut / Lehrstuhl: Institut für Verbundwerkstoffe GmbH, Technische Universität Kaiserslautern
Sprache: Englisch
Fachgutachter: Prof. Dr.-Ing. Alois K. Schlarb (Betreuer), Prof. Dr.-Ing. P. L. Geiss
Erscheinungsjahr: 2009
Anbieter: Wissenschaftlicher Arbeitskreis Kunststofftechnik (WAK) / Kunststoffe.de

Weitere Informationen

Über die Dissertationsbank

In Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Arbeitskreis Kunststofftechnik stellen wir Ihnen kostenfrei aktuelle Dissertationen aus dem Themengebiet der Kunststofftechnik zur Verfügung.


Weitere Informationen und Kontakte

Zur WAK-Homepage

Kunststoffe im Automobil

Zum Special