nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
13.04.2017

Vergängliche Schönheit

Bildergalerie Eröffnung Bewitterungsprüflabor

Ob Basispolymer, Oberflächenveredelung oder komplettes Kunststoffbauteil: Bei allen Kunststofferzeugnissen spielt die Alterung, Farbechtheit und Langzeitstabilität eine mehr oder minder wichtige Rolle. Nicht immer können die Hersteller die Ergebnisse einer Echtzeit-Bewitterung abwarten.
Wesentlich schnellere Aussagen ermöglichen Belichtungs- und Bewitterungsprüfgeräte. Die Atlas Material Testing Technology GmbH ist Hersteller für solche Geräte und bietet die Prüfungen auch als Dienstleistung an. Am Hauptsitz in Linsengericht hat das Unternehmen nun das weltweit größte offene Bewitterungslabor mit mehr als 40 Prüfgeräten eröffnet.

  • Auf Freibewitterungsflächen, wie hier im subtropischen Klima Floridas, werden die Alterung und die Beständigkeit von Materialproben getestet. Leider ist diese Form der Bewitterung sehr zeitaufwändig (© Atlas Material Testing Technology)

  • Wesentlich schnellere Aussagen lassen Bewitterungs- oder Belichtungsprüfgeräte zu. Die Xenon-Bogenlampe des neuen Ci4400 Weather-Ometer von Atlas scheint mit bis zu 150 W/m², was ein Vielfaches der realen Sonnenstrahlung ist (© Hanser/A.Stein)

  • Die Prüfkammer des neuen Ci4400 von Atlas kann gleichzeitig 77 Werkstoff-, oder 113 Textilproben aufnehmen und ist damit eines der größten Bewitterungsprüfgeräte auf dem Markt (© Hanser/A.Stein)

  • Für die Bewitterung von dreidimensionalen Bauteilen hat Atlas ebenfalls Prüfgeräte im Produktportfolio, die eine beschleunigte Alterung der Prüfkörper erzeugen können (© Hanser/A.Stein)

  • Atlas bietet Bewitterungsprüfungen auch als Dienstleistung an. Im April 2017 hat das Unternehmen am Standort Linsengericht die Eröffnung des größten offenen Bewitterungsprüflabors der Welt gefeiert (© Hanser/A.Stein)

  • Neben Dr. Peter March, dem Geschäftsführer der Atlas Material Testing Technology GmbH (rechts), richtete auch Joergen Olssen (links), der als Vice President den Mutterkonzern Ametek Measurement & Calibration Technologies vertrat, herzliche Grußworte an die zahlreichen Gäste und Pressevertreter (© Hanser/A.Stein)

  • Das neue Bewitterungslabor bietet auf 550 m² mehr als 40 Prüfgeräte, so dass die hohe Anlagenkapazität mit einer kurzen Vorlaufzeit einhergeht und dadurch eine effiziente Prüfung ermöglicht (© Hanser/A.Stein)

  • Zum Dienstleistungsportfolio zählen nicht nur Witterungsbeständigkeitstests, sondern auch Sonnensimulation, UV-Prüfungen und Lichtechtheitstests. Auch für diese Prüfungen sind die entsprechenden Anlagen und Geräte im Labor vorhanden (© Hanser/A.Stein)

  • Neben der Bewitterung selbst bietet Atlas auch zusätzliche Services, wie z.B. farbmetrische Beurteilung der Oberflächen, Glanzmessungen oder visuelle Auswertungen nach Grauskala, Rissbildung oder Blasenbildung (© Hanser/A.Stein)

  • Die Strahlung wird durch verschiedene Lampen erzeugt. Am häufigsten werden Xenon-Lampen als Strahlungsquelle eingesetzt, da ihr Lichtspektrum dem der Sonne am nächsten kommt (© Hanser/A.Stein)

  • Neben der Strahlungsintensität ist für die Bewitterung vor allem die Probenraum- und Schwarzstandardtemperatur sowie die relative Luftfeuchtigkeit von großem Interesse (© Hanser/A.Stein)

  • Falls es für einen Prüfkörper wegen der Größe oder anderer Anforderungen kein geeignetes Standard-Gerät gibt, überlegt sich Atlas zusammen mit dem Kunden auch Sonderlösungen für die Alterungs- und Bewitterungsprüfung (© Hanser/A.Stein)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

ATLAS Material Testing Technology GmbH

Vogelsbergstr. 22
DE 63589 Linsengericht
Tel.: 06051 707-140
Fax: 06051 707-149

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten