nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.06.2018

Kunststoffe in Bella Italia

Bildergalerie von der Plast in Mailand

Eine Kunststoff-Messe in Mailand ist schon etwas Besonderes: Von echten Unternehmens-News über Kunststoffverarbeitung quasi an Omas Küchentisch bis zur Begegnung mit den schönen Kunststoff-Künsten war auf der Plast vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 alles dabei, wie unser Messe-Rundgang zeigt.

  • Zum großen Heimspiel nutzte Moretto die Plast für seine Pressekonferenz, auf der  Marketingleiterin Michela Carrer zusammen mit Sales Development Manager Paolo Gasparotto das Motto „Empowering Plastics“ vorstellte (© Hanser/K. Klotz)

    Zum großen Heimspiel nutzte Moretto die Plast für seine Pressekonferenz, auf der Marketingleiterin Michela Carrer zusammen mit Sales Development Manager Paolo Gasparotto das Motto „Empowering Plastics“ vorstellte (© Hanser/K. Klotz)

  • Ein weiterer Fokus liegt auf dem Projekt „Be Tomorrow“, das Energiesparen, Recycling und die Nutzung von Bio-Kunststoffen vorantreiben soll  (© Hanser/K. Klotz)

    Ein weiterer Fokus liegt auf dem Projekt „Be Tomorrow“, das Energiesparen, Recycling und die Nutzung von Bio-Kunststoffen vorantreiben soll (© Hanser/K. Klotz)

  • Meech International, Witney/UK, stellte auf der Plast seine SmartControl-Steuerung vor, die zur Fernüberwachung und Leistungsanpassung von bis zu vier Hyperion-Geräten dienen kann. Dabei lassen sich … (© Hanser/K. Klotz)

    Meech International, Witney/UK, stellte auf der Plast seine SmartControl-Steuerung vor, die zur Fernüberwachung und Leistungsanpassung von bis zu vier Hyperion-Geräten dienen kann. Dabei lassen sich … (© Hanser/K. Klotz)

  • … beispielsweise Alarme setzen, wenn aufgrund von Störungen die Werte einzelner Geräte aus dem Ruder laufen, wie …  (© Hanser/K. Klotz)

    … beispielsweise Alarme setzen, wenn aufgrund von Störungen die Werte einzelner Geräte aus dem Ruder laufen, wie … (© Hanser/K. Klotz)

  • … Business Development Manager Stewart Gordon-Smith auf der Plast in Mailand demonstrierte (© Hanser/K. Klotz)

    … Business Development Manager Stewart Gordon-Smith auf der Plast in Mailand demonstrierte (© Hanser/K. Klotz)

  • Die kleinste der großen Maschinen zeigte Arburg zum ersten Mal außerhalb des Loßburger Stammwerks  auf einer Messe: Der hybride Allrounder 820 H mit 4000 kN Schließkraft ist nach der 1120 H (6500 kN) und 920 H (5000 kN) die dritte Baugröße im neuen Design und mit Gestica-Steuerung. Zur Freude der Jäger und Sammler … (© Hanser/K. Klotz)

    Die kleinste der großen Maschinen zeigte Arburg zum ersten Mal außerhalb des Loßburger Stammwerks auf einer Messe: Der hybride Allrounder 820 H mit 4000 kN Schließkraft ist nach der 1120 H (6500 kN) und 920 H (5000 kN) die dritte Baugröße im neuen Design und mit Gestica-Steuerung. Zur Freude der Jäger und Sammler … (© Hanser/K. Klotz)

  • … ließ man ihn fleißig 9-l-Eimer produzieren, die nach einem (meist) eleganten Salto am Ende des Förderbands gleich säuberlich in zwei Reihen zur Mitnahme bereitstanden (© Hanser/K. Klotz)

    … ließ man ihn fleißig 9-l-Eimer produzieren, die nach einem (meist) eleganten Salto am Ende des Förderbands gleich säuberlich in zwei Reihen zur Mitnahme bereitstanden (© Hanser/K. Klotz)

  • Gemäß dem Firmenmotto „Wir sind da“, das auch im Ausland in deutscher Sprache verwendet wird, zeigte auch Stephan Doehler, Europa-Bereichsleiter für den Verkauf, Präsenz auf der Plast in Mailand, wo … (© Hanser/K. Klotz)

    Gemäß dem Firmenmotto „Wir sind da“, das auch im Ausland in deutscher Sprache verwendet wird, zeigte auch Stephan Doehler, Europa-Bereichsleiter für den Verkauf, Präsenz auf der Plast in Mailand, wo … (© Hanser/K. Klotz)

  • … Björn Norén, Geschäftsführer der italienischen Niederlassung, nicht nur weitere, auf dem Stand live produzierte Produkte vorstellte, … (© Hanser/K. Klotz)

    … Björn Norén, Geschäftsführer der italienischen Niederlassung, nicht nur weitere, auf dem Stand live produzierte Produkte vorstellte, … (© Hanser/K. Klotz)

  • … sondern sich über das silberne Jubiläum der Arburg Srl freuen konnte (© Hanser/K. Klotz)

    … sondern sich über das silberne Jubiläum der Arburg Srl freuen konnte (© Hanser/K. Klotz)

  • Thermoformen (Warmfomen) vom Ursprünglichsten gab es dank einer museumsverdächtigten Maschine der Geiss AG, Seßlach, am Stand des Halbzeuge-Herstellers Mitras Materials auf der Plast in Mailand zu sehen. Das Modell „Plastiplast Minivac“ aus dem Baujahr 1979 kennt selbstverständlich keine Automatisierung und fordert dem Bediener etliche Handgriffe ab, die … (© Hanser/K. Klotz)

    Thermoformen (Warmfomen) vom Ursprünglichsten gab es dank einer museumsverdächtigten Maschine der Geiss AG, Seßlach, am Stand des Halbzeuge-Herstellers Mitras Materials auf der Plast in Mailand zu sehen. Das Modell „Plastiplast Minivac“ aus dem Baujahr 1979 kennt selbstverständlich keine Automatisierung und fordert dem Bediener etliche Handgriffe ab, die … (© Hanser/K. Klotz)

  • … Geiss-Repräsentant Dipl.-Ing. Berislav von Tilinsky gerne demonstrierte: Zunächst … (© Hanser/K. Klotz)

    … Geiss-Repräsentant Dipl.-Ing. Berislav von Tilinsky gerne demonstrierte: Zunächst … (© Hanser/K. Klotz)

  • … legt er das Halbzeug ein … (© Hanser/K. Klotz)

    … legt er das Halbzeug ein … (© Hanser/K. Klotz)

  • … und schließt den Spannrahmen (© Hanser/K. Klotz)

    … und schließt den Spannrahmen (© Hanser/K. Klotz)

  • Nun sorgt die Heizung im Deckel des Geräts dafür, … (© Hanser/K. Klotz)

    Nun sorgt die Heizung im Deckel des Geräts dafür, … (© Hanser/K. Klotz)

  • … dass sich die bedruckte Platte langsam erwärmt und in der Folge nach unten zu sinken droht, weshalb … (© Hanser/K. Klotz)

    … dass sich die bedruckte Platte langsam erwärmt und in der Folge nach unten zu sinken droht, weshalb … (© Hanser/K. Klotz)

  • … der Daumen am Druckluftventil in wohldosierten Stößen Stützluft einleitet (© Hanser/K. Klotz)

    … der Daumen am Druckluftventil in wohldosierten Stößen Stützluft einleitet (© Hanser/K. Klotz)

  • Jetzt wird’s spannend: Der Stempel drückt seine Form langsam von unten nach oben … (© Hanser/K. Klotz)

    Jetzt wird’s spannend: Der Stempel drückt seine Form langsam von unten nach oben … (© Hanser/K. Klotz)

  • … ins plastische Halbzeug, das sich zunehmend verformt, bis es … (© Hanser/K. Klotz)

    … ins plastische Halbzeug, das sich zunehmend verformt, bis es … (© Hanser/K. Klotz)

  • … wenige Sekunden später vollständig ausgeformt darauf wartet, … (© Hanser/K. Klotz)

    … wenige Sekunden später vollständig ausgeformt darauf wartet, … (© Hanser/K. Klotz)

  • … entnommen und präsentiert zu werden. Sabine Völkl-Reiß, Sales Manager Export der Mitras Materials GmbH, Weiden, wies darauf hin, dass dank digital bedruckter Halbzeuge so im Thermoformen quasi Unikate („Losgröße 1“) entstehen können (© Hanser/K. Klotz)

    … entnommen und präsentiert zu werden. Sabine Völkl-Reiß, Sales Manager Export der Mitras Materials GmbH, Weiden, wies darauf hin, dass dank digital bedruckter Halbzeuge so im Thermoformen quasi Unikate („Losgröße 1“) entstehen können (© Hanser/K. Klotz)

  • Last but not least zeigten sich die Kunststoffe auf der Plast in Mailand von ihrer schönsten Seite: An einigen Ständen in Halle 13 präsentierten Künstler ihr Werk. Schon von weitem grüßten die Traum-Archetypen von Sandro Cabrini in Maxi-Ausführung, die … (© Hanser/K. Klotz)

    Last but not least zeigten sich die Kunststoffe auf der Plast in Mailand von ihrer schönsten Seite: An einigen Ständen in Halle 13 präsentierten Künstler ihr Werk. Schon von weitem grüßten die Traum-Archetypen von Sandro Cabrini in Maxi-Ausführung, die … (© Hanser/K. Klotz)

  • … im handlicheren Format und Tarnfarben-Look dagegen leicht zu übersehen waren (© Hanser/K. Klotz)

    … im handlicheren Format und Tarnfarben-Look dagegen leicht zu übersehen waren (© Hanser/K. Klotz)

  • Grund, skeptisch zu blicken, hatte anscheinend wenige Meter weiter Papst Franziskus, …  (© Hanser/K. Klotz)

    Grund, skeptisch zu blicken, hatte anscheinend wenige Meter weiter Papst Franziskus. Jedoch ... (© Hanser/K. Klotz)

  • … verrät der Schatten am unteren Rand des Kunstwerks schon, dass es sich nicht um bemalte Leinwand handelt. Stattdessen … (© Hanser/K. Klotz)

    … verrät der Schatten am unteren Rand des Kunstwerks schon, dass es sich nicht um bemalte Leinwand handelt. Stattdessen … (© Hanser/K. Klotz)

  • … lohnt sich ein genauerer Blick, denn das Porträt setzt sich mosaikartig aus … (© Hanser/K. Klotz)

    … lohnt sich ein genauerer Blick, denn das Porträt setzt sich mosaikartig aus … (© Hanser/K. Klotz)

  • … kleinen Kunststoff-Teilen zusammen. Wir meinen aber: Francesco, bitte entspannen, das ist eine pfiffige Verwendung für alte und auch neue Kunststoffteilchen, die … (© Hanser/K. Klotz)

    … kleinen Kunststoff-Teilen zusammen. Wir meinen aber: Francesco, bitte entspannen, das ist eine pfiffige Verwendung für alte und auch neue Kunststoffteilchen, die … (© Hanser/K. Klotz)

  • … die Künstlerin „Lady Be“ da kultiviert und zu ihrem Markenzeichen gemacht hat (© Hanser/K. Klotz)

    … die Künstlerin „Lady Be“ da kultiviert und zu ihrem Markenzeichen gemacht hat (© Hanser/K. Klotz)

  • Zwar hat sie auf diese Weise zahlreiche andere Motive gestaltet, doch ihr Lieblingsmotiv ist eindeutig Marilyn Monroe, die es auch als Skulptur gibt (© Hanser/K. Klotz)

    Zwar hat sie auf diese Weise zahlreiche andere Motive gestaltet, doch ihr Lieblingsmotiv ist eindeutig Marilyn Monroe, die es auch als Skulptur gibt (© Hanser/K. Klotz)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • 11.06.2018

    Plast verkündet Besucherrekord

    Wie international ist die Mailänder Kunststoff-Messe?

    Die „Plast“ sieht sich als internationale Kunststoff-Messe und reklamiert 63.000 Besucher für die vor wenigen Tagen zu Ende gegangene Veranstaltung. Die Realität war wohl etwas ernüchternder.   mehr

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten