nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
24.10.2017

Fakuma-Momente 2017

Ein kleiner Rundgang durch die Hallen

Die Fakuma ist eine der weltweit führenden Fachveranstaltungen für die industrielle Kunststoffverarbeitung. 2017 war das Messezentrum in Friedrichshafen mit 1876 Austellern und mehr als 48.000 Fachbesuchern sehr gut gefüllt und machte die 25. Fakuma zur bislang erfolgreichsten Kunststofffachmesse am Bodensee.
In unserer Bildergalerie von der Fakuma 2017 zeigen wir Ihnen eine Reihe von Impressionen, Trends und Highlights von der Jubiläumsveranstaltung.

  • Zum runden Geburtstag: Vor der Eröffnungsveranstaltung beschenkte Verleger Wolfgang Beisler vom Carl Hanser Verlag die Veranstalterin Bettina Schall zum 25. Fakuma-Jubiläum mit einer Torte
 (© Hanser/K.Klotz)

    Zum runden Geburtstag: Vor der Eröffnungsveranstaltung beschenkte Verleger Wolfgang Beisler vom Carl Hanser Verlag die Veranstalterin Bettina Schall zum 25. Fakuma-Jubiläum mit einer Torte
 (© Hanser/K.Klotz)

  • Bettina Schall, die Geschäftsführerin der P. E. Schall GmbH & Co. KG, begrüßt bei der Eröffnung die Gäste (© Hanser/K.Klotz)

    Bettina Schall, die Geschäftsführerin der P. E. Schall GmbH & Co. KG, begrüßt bei der Eröffnung die Gäste (© Hanser/K.Klotz)

  • Sandra Füllsack, Geschäftsführerin motan holding GmbH und Sprecherin des Fakuma-Ausstellerbeirats, sprach während der Eröffnungsveranstaltung über die „Zukunft der Kunststoffe“, bevor… (© Hanser/K.Klotz)

    Sandra Füllsack, Geschäftsführerin motan holding GmbH und Sprecherin des Fakuma-Ausstellerbeirats, sprach während der Eröffnungsveranstaltung über die „Zukunft der Kunststoffe“, bevor… (© Hanser/K.Klotz)

  • …Veranstalterin Schall (vordere Reihe in der Mitte) und Projektleiterin Annemarie Schur (zweite von rechts in der vorderen Reihe) die Aussteller der ersten Fakuma im Jahr 1981 mit einer Urkunde und Leckereien bedachten (© Hanser/K.Klotz)

  • Weiterbilden auf der Fakuma: Institutsdirektor Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian beim Probesitzen am SKZ-Stand (© Hanser/K.Klotz)

    Weiterbilden auf der Fakuma: Institutsdirektor Prof. Dr.-Ing. Martin Bastian beim Probesitzen am SKZ-Stand (© Hanser/K.Klotz)

  • Flaschenöffner im Vergleich: Durch das neue Herstellungsverfahren werden die Öffner nicht nur leichter (mittleres Bauteil), sondern erhalten durch das Gegendruckverfahren auch glattere Oberflächen, worüber…(© Hanser/K.Klotz)

    Flaschenöffner im Vergleich: Durch das neue Herstellungsverfahren werden die Öffner nicht nur leichter (mittleres Bauteil), sondern erhalten durch das Gegendruckverfahren auch glattere Oberflächen, worüber…(© Hanser/K.Klotz)

  • …sich die Vertreter der beteiligten Partner (von links) Andreas Praller (Linde), Peter Theobald (Protec Polymer Processing) und Andreas Kürten (Kunststoff-Institut Lüdenscheid) freuen (© Hanser/K.Klotz)

    …sich die Vertreter der beteiligten Partner (von links) Andreas Praller (Linde), Peter Theobald (Protec Polymer Processing) und Andreas Kürten (Kunststoff-Institut Lüdenscheid) freuen (© Hanser/K.Klotz)

  • Eine Messeneuheit von Piovan: Die Temperiergeräte der Baureihe Easytherm kommunizieren über die OPC-UA-Schnittstelle mit Verarbeitungsmaschinen und zeigen Informationen über das schräg angeordnete 4,3-Zoll-Display (© Hanser/K.Klotz)

    Eine Messeneuheit von Piovan: Die Temperiergeräte der Baureihe Easytherm kommunizieren über die OPC-UA-Schnittstelle mit Verarbeitungsmaschinen und zeigen Informationen über das schräg angeordnete 4,3-Zoll-Display (© Hanser/K.Klotz)

  • Die nach Angaben von Econ GmbH, Weißkirchen/Traun, weltweit kleinste Unterwassergranulierung für 1 bis 30 kg/h zeigte der österreichische Hersteller auf der Fakuma 2017 in einer weiterentwickelten Version (© Hanser/K.Klotz)

    Die nach Angaben von Econ GmbH, Weißkirchen/Traun, weltweit kleinste Unterwassergranulierung für 1 bis 30 kg/h zeigte der österreichische Hersteller auf der Fakuma 2017 in einer weiterentwickelten Version (© Hanser/K.Klotz)

  • Vertriebsleiter Uwe Neumann präsentierte an einem Modell  das Prinzip der thermischen Trennung. Das Verfahren verringert die thermische Übertragung an das Wasser, schützt die Schmelze vor dem Überhitzen und spart unter dem Strich Energie (© Hanser/K.Klotz)

    Vertriebsleiter Uwe Neumann präsentierte an einem Modell das Prinzip der thermischen Trennung. Das Verfahren verringert die thermische Übertragung an das Wasser, schützt die Schmelze vor dem Überhitzen und spart unter dem Strich Energie (© Hanser/K.Klotz)

  • Die EUP 10 erzeugt Granulat nun mit einem verbesserten Messerkopf, einem hydraulisch gesteuerten Anfahrventil und einer verbesserten Steuerung  (© Hanser/K.Klotz)

    Die EUP 10 erzeugt Granulat nun mit einem verbesserten Messerkopf, einem hydraulisch gesteuerten Anfahrventil und einer verbesserten Steuerung (© Hanser/K.Klotz)

  • General Sales Manager Stefan Lehner von der MAS Maschinen und Anlagenbau Schulz GmbH demonstriert den Schmelzefilter CDF 500-D, der eine besonders große aktive Fläche aufweist (© Hanser/K.Klotz)

    General Sales Manager Stefan Lehner von der MAS Maschinen und Anlagenbau Schulz GmbH demonstriert den Schmelzefilter CDF 500-D, der eine besonders große aktive Fläche aufweist (© Hanser/K.Klotz)

  • Plastkompaktor der Baureihe HV 50: Vertriebsingenieur Maik Niehoff von Herbold Meckesheim mit Proben; in den Behältern unten vor dem Kompaktieren und oben danach (© Hanser/K.Klotz)

    Plastkompaktor der Baureihe HV 50: Vertriebsingenieur Maik Niehoff von Herbold Meckesheim mit Proben; in den Behältern unten vor dem Kompaktieren und oben danach (© Hanser/K.Klotz)

  • Gutes Werk: Gegen eine Spende für einen sozialen Zweck konnten die Besucher bei Geiss  thermogeformten Schlitten mitnehmen (© Hanser/K.Klotz)

    Gutes Werk: Gegen eine Spende für einen sozialen Zweck konnten die Besucher bei Geiss thermogeformten Schlitten mitnehmen (© Hanser/K.Klotz)

  • Hennecke Multi-Connect-Technik: Zwei Farben standen während der Vorführung auf der Fakuma 2017 zur Auswahl, wobei … (© Hanser/K.Klotz)

    Hennecke Multi-Connect-Technik: Zwei Farben standen während der Vorführung auf der Fakuma 2017 zur Auswahl, wobei … (© Hanser/K.Klotz)

  • …die Spritzgießbauteile bisher eine silberne Oberfläche erhalten haben, doch … (© Hanser/K.Klotz)

    …die Spritzgießbauteile bisher eine silberne Oberfläche erhalten haben, doch … (© Hanser/K.Klotz)

  • … die Mitarbeiter an der Engel-Spritzgießmaschine stehen schon zum Wechseln des Mischkopfs bereit, …(© Hanser/K.Klotz)

    … die Mitarbeiter an der Engel-Spritzgießmaschine stehen schon zum Wechseln des Mischkopfs bereit, …(© Hanser/K.Klotz)

  • …während parallel am anderen Ende des Polyurethan-Dosiersystems von Silber auf Piano Black umgesteckt werden muss: ... (© Hanser/K.Klotz)

    …während parallel am anderen Ende des Polyurethan-Dosiersystems von Silber auf Piano Black umgesteckt werden muss: ... (© Hanser/K.Klotz)

  • In der Spritzgießmaschine erst ein paar Schrauben gelöst … (© Hanser/K.Klotz)

    In der Spritzgießmaschine erst ein paar Schrauben gelöst … (© Hanser/K.Klotz)

  • …und den bisher angeschlossenen Mischkopf im Vordergrund „geparkt“, während der andere befestigt wird, damit … (© Hanser/K.Klotz)

    …und den bisher angeschlossenen Mischkopf im Vordergrund „geparkt“, während der andere befestigt wird, damit … (© Hanser/K.Klotz)

  • ...das Spritzgießbauteil nun eine Oberfläche aus sattem Piano Black erhält, ... (© Hanser/K.Klotz)

    ...das Spritzgießbauteil nun eine Oberfläche aus sattem Piano Black erhält, ... (© Hanser/K.Klotz)

  • ...während ursprünglich silberne Bauteile vom Band liefen (© Hanser/K.Klotz)

    ...während ursprünglich silberne Bauteile vom Band liefen (© Hanser/K.Klotz)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • Fakuma 2017

    Hightech im Dreiländereck

    Im Oktober 2017 findet wieder die Fakuma-Messe für Kunststoffverarbeitung in Friedrichshafen statt. Hier gibt es Daten und Fakten zur Messe sowie umfangreiche multimediale Berichte.   mehr

  • 02.11.2017

    Bewegtes Messegeschehen

    Übersicht der redaktionellen Kunststoffe.TV-Beiträge

    Kunststoffe.TV hat auf der Fakuma 2017 eine Reihe von redaktionellen Beiträgen produziert. Wir haben für Sie alle Berichte und Interviews in einer Übersicht zusammengestellt.   mehr

  • 11.10.2017

    Peripheriesystem für neues Schäumverfahren

    Hoher Aufschäumdruck ohne Umbau der Spritzgießmaschine

    Im neuen Prozess wird das getrocknete Granulat zuerst in einem Druckbehälter mit CO2 angereichert und anschließend der Spritzgießmaschine zugeführt.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 10/2017

    Colourline mit Multi-Connect-Technik

    Spritzgussbauteile farbig überfluten

    Hennecke stellt auf der Fakuma erstmals das neue Maschinensystem vor. Um kratzfeste und hochqualitative Oberflächen auf Spritzgussbauteilen zu erzeugen, können Anwender nun auch Farbsysteme einsetzen.   mehr

    Hennecke GmbH

Kunststoffe Basics
Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten