nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
22.07.2019 Anzeige

Brabender® GmbH & Co. KG

Qualität ist messbar.

  • Brabender Drehmomentrheometer bieten die Möglichkeit, unterschiedliche Messvorsätze zu betreiben, z.B. Messkneter, Einschnecken-Messextruder oder Doppelschneckenextruder (Compounder). Sie liefern die Antriebsenergie, registrieren und regeln verschiedene Parameter wie Masse- und Regeltemperaturen, Drehzahl und Druck.

    Die Plasti-Corder Lab-Station ist besonders geeignet für Anwendungen mit hohen Anforderungen an Drehmoment (bis 400 Nm) und Drehzahl (bis 350 min-1 ). Der Plastograph ist als Tischmodell eine kostengünstige Lösung bei weniger hohen Anforderungen in Bezug auf Drehmoment und Drehzahl.

  • Die modularen Messkneter und Extruder als Vorsatz für Brabender Drehmomentrheometer eignen sich für die realitätsgetreue Simulation der für die Herstellung und Verarbeitung von Polymeren und anderen plastischen und plastifizierbaren Materialien relevanten Prozesse. In Forschung, Rezepturentwicklung und Probenvorbereitung können zuverlässige und aussagekräftige Ergebnisse bereits mit geringen Probenmengen gewonnen werden.

    Für unterschiedlichste Anwendungen steht ein breites Programm an Knetschaufeln, Dosierer sowie Düsen, Schneckenelementen und Peripheriegeräte zur Verfügung.

  • Die kompakten Ein- und Doppelschneckenextruder von Brabender sind eine kostengünstige Alternative, wenn kein modularer Aufbau gefordert ist. Sie verfügen über einen integrierten Motor und sind somit antriebsunabhängig.

    Die Einschneckenextruder KE 19 und KE 30 sind für Durchsätze von max. 5 bzw. 15 kg geeignet. Mit dem Lab-Compounder KETSE 20/40 können bis zu 20 kg/h verarbeitet werden.

    In Kombination mit dem großen Programm an Schnecken und Düsenköpfen eignen sich die Brabender Kompaktextruder hervorragend fürdie Entwicklung neuer Produkte.

  • Das Brabender Absorptometer “C” ist ein Tischgerät mit Drehmoment-Messsystem zur Messung der Öl-zahl (OAN) von pulverförmigen Materialien. Das Messprinzip basiert auf der Konsistenzveränderung des Pulvers bei der Absorption von Öl.

    Das Brabender Elatest bestimmt die Dichte von Polymeren, insbesondere von Kautschuk und nicht vulkanisierten Kautschukmischungen.

    Der Brabender MT-CA misst den Feuchtigkeitsgehalt von Polymer- und anderen Materialproben nach dem Prinzip der Wärmetrocknung in bewegter Luft. Bestimmt wird der Gewichtsverlust des Probenma-terials, der sich durch die Trocknung ergibt.

  • Der Brabender Wickler wickelt extrudierte Rundschläuche oder elastische Schläuche auf Spulen. Als Nachfolgeeinrichtung kann er in jeden Extruderprozess eingebunden werden und für verschiedene Anwendungen verwendet werden, z. B. in der Produktentwicklung, in der Produktion oder Produktionssimulation sowie in der Qualitätsanalyse. Speziell hat sich der Einsatz des Brabender Wickler in der Filamentherstellung als Druckmaterial für den 3D-Druck bewährt. Besonders das modulare, kompakte Design des Winder überzeugt mit Variation von Band- oder Walzenabzug und Aufnahmen für verschiedene Spulentypen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten