nach oben
English
Hinweis zum Datenschutz
13.02.2013

Metrosoft Quartis R8

Messsoftware für geometrische Bauteile in neuer Version

Die neue Software Metrosoft Quartis R8 bietet für Anwender eine Reihe von Verbesserungen und Erweiterungen

Für die Messung von Freiformen und Kurven bietet die Wenzel Metromec AG, Chur/Schweiz, ein Release ihrer Messsoftware an. Mit Metrosoft Quartis R8 können Punkte automatisch auf CAD-Flächen verteilt werden, um die Gestalt möglichst vollständig zu erfassen. Die Abweichungen von Kurven können, je nach Bauteil, berechnet und dargestellt werden. Die Freiformfunktion ermöglicht die Auswertung von Schnittpunkten zwischen CAD-Flächen und Geraden.

Das Release bietet auch Anwendern, die geometrische Bauteile messen, zusätzliche Funktionalitäten: Kreise können auf Kegel- oder Kugelflächen gemessen werden, um beispielsweise die Rundheit einer Ventilposition zu prüfen. Die Position eines Gewindelochs im Blechteil kann zeitsparend erfasst werden. Auch der Kegel-Kegel-Übergang kann schneller berechnet werden. Hinzu kommen diverse Erweiterungen im Bereich der Relativmessung, die bei Bauteilabweichungen Kollisionen vermeiden sollen.

Die Software ermöglicht auch strukturierte Messprogramme zu schreiben. Die neue Programmfunktion 'Verzweigung' wertet Bedingungen aus und führt, abhängig vom Resultat, die entsprechenden Programmabschnitte aus. Zusammen mit der ebenfalls neuen Programmfunktion 'Sprung auf Marke' lassen sich nun zum Beispiel iterative Ausrichtungen, wie sie in der Automobilindustrie oft in DMIS-Programmen eingesetzt werden, einfach programmieren. Darüber hinaus bietet die Messsoftware zusätzliche Möglichkeiten in grafischen Berichten. Resultate mehrerer Messungen können in Statistikboxen ausgegeben werden.

Das Release 8 vereinfacht auch den Umstieg von der bisherigen Messsoftware Metrosoft CM auf Metrosoft Quartis. Eingemessene Tastersysteme können automatisiert exportiert und ohne erneutes Einmessen verwendet werden.

Unternehmensinformation

Wenzel Group GmbH & Co. KG

Werner-Wenzel-Straße
DE 97859 Wiesthal
Tel.: 06020 201-0
Fax: 06020 201-1999

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Im aktuellen Newsletter:

  • • TER Plastics Polymer Group übernimmt polnischen Hochleistungscompoundierer
  • • B&R eröffnet Tochtergesellschaft in Japan
  • • Produkt: Heißkanäle für mehrere Werkzeuge
  • • Fortbildungspraktikum: Einführung in die additive Fertigung
  • • und vieles mehr!

Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Favoriten der Leser
Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten